Olymp – der Wärmelieferant aus Tirol

Olymp Werk GmbH Hauptsitz in Ötztal-Bahnhof

50 Jahre und kein bisschen leise.

Im Alter von 21 Jahren begann Anton Schwarz in Tirol mit dem Vertrieb und Service von Ölbrennern – die Geburtsstunde von Olymp. Heute blickt er auf eine erfolgreiche Unternehmens-Entwicklung zurück.

Ein Unternehmen mit bemerkenswerter Geschichte. 1960 meldet Anton Schwarz sein erstes Patent an. Damit legt der Firmeninhaber den Grundstein für eine rasante Entwicklung der Olymp Gruppe. In einer Garage arbeitet Anton Schwarz an einer energiesparenden Technik für Ölbrenner – und das in einem Jahrzehnt, in dem Umweltschutz als Luxus erscheint. 

Der Energieschock 1973: Unmittelbar danach entwickelt Olymp den ersten Aluminium Heizkörper für den Niedertemperaturbetrieb. Eine neue Epoche in der Wärmetechnik beginnt dadurch.

1977: Eine Olymp Erfindung, die den Markt verändert: die Viscostat-Ölvorwärmung. Ein Durchbruch, der von sämtlichen Heizungs-Produzenten adaptiert wurde und heute zum allgemeinen Stand der Technik gehört. 

Seit 1973 liegt der Firmensitz in Ötztal Bahnhof in Tirol. Neben mehreren weiteren Filialen in Österreich ist das Unternehmen auch in Rest-Europa an einigen Standorten vertreten. Außerdem sind eine große Anzahl an Servicetechnikern tagtäglich in ganz Europa unterwegs, um unseren Konsumenten überall einen guten Kundendienst anbieten zu können. 


Wofür steht Olymp?

Olymp hat sich über viele Jahrzehnte etabliert im Heizungsmarkt und positioniert sich heute sozusagen als der letzte wirkliche österreichische Produzent für Heizprodukte. Wir produzieren fast ausschließlich in Ötztal-Bahnhof in Tirol und fördern bewusst den heimischen Arbeitsmarkt. Dafür spricht nicht zuletzt die große Zahl an langjährigen Mitarbeitern sowie auch die ständig wachsende Anzahl an Lehrlingen im Betrieb.


Das Olymp Sortiment:

Unser Aushängeschild seit Jahrzehnten: Der Aluminium Heizkörper für den Niedertemperaturbereich.

Unser Zukunftsmodell: Der Wärmepumpen-Heizschrank – die Komplett-Einheit. Wärmepumpe, Pufferspeicher, Heizkreise, Warmwasser und Regelung kompakt untergebracht in nur einem Gerät.

Unsere Alternativen – weg von den fossilen Brennstoffen:
CO2-neutral mit Biomasse (Holz & Pellets)
– Wetterunabhängig Warmwasser produzieren mit unseren Vollvakuum-Solarröhren
Heizen mit Bio-Öl. Ein neuer Ansatz mit dem Sie in wenigen Schritten auch weiterhin Ihren bestehenden Olymp-Ölbrenner ohne Einschränkungen betreiben können.

Altbewährt UND zukunftsfit: Die Gas-Brennwert-Thermen aus unserem Haus. Auch für unsere Gasgeräte steht der zukünftigen Verwendung mit Green-Gas nichts im Wege.

Für den reibungslosen Betrieb eines Heizsystems bietet der Heizwasser-Controller (als ideale Druckhaltungs- und Entgasungsstation) weit mehr als man denkt.

Zum allgemeinen Sortiment zählen außerdem: Kaminsysteme, Wasser- bzw. Solarspeicher sowie auch sämtliche Regelungseinheiten der Geräte. 


Olymp im Social Web:


Hydrosoft Private SPA – die Infrarot Wellnesskabine mit Wasserdampf.

Zum gesunden Schwitzen in einer Wärmekabine braucht es mehr als nur Wärme: Infrarot in Kombination mit belebendem Wasserdampf ist die Lösung! Erfahren Sie mehr über Hydrosoft – die Wellnesskabine aus unserem Hause.