Gas-Brennwert

 

Kompakte Gas-Brennwertgeräte von OLYMP. 

Brennwerttechnik ist heutzutage die effizienteste Technologie, um aus fossilen Brennstoffen wie Gas Wärme zu erzeugen. Während bei herkömmlichen Heizkesseln Energie in Form von Wasserdampf ungenutzt durch den Kamin entweicht, wird diese bei Brennwertkesseln durch Kondensation zurückgewonnen und dem Heizsystem wieder zugeführt. Wandhängende Gas-Brennwertkessel bieten Ihnen überragende Leistung auf kleinstem Raum – und das zu einem nahezu unschlagbar attraktiven Preis-Leistungsverhältnis. OLYMP hat mit dem TINOX und dem THS zwei wandhängende Gas-Brennwertkessel im Programm.

Ihre Produktvorteile auf einen Blick: 

  • Perfekt für den Austausch älterer Geräte 
  • Kompakt in den Abmessungen und Gewicht
  • Optimaler Wirkungsgrad
  • Intelligente Regelungstechnik mit kinderleichter Bedienung
  • Höchste Zuverlässigkeit durch deutlich erhöhte Lebensdauer der Gasthermen
  • Wartungsfreundlich 

Technische Daten im Überblick:

  • Nennwärmeleistung: 1,2 bis 48,7 kW 
  • Wasserinhalt: 1,6 bis 8 Liter
  • Titan-Edelstahl-Wärmetauscher: Gaskesselsystem sowie Wärmetauscher sind in Titan und Edelstahl ausgeführt und sorgen für eine optimale Betriebssicherheit.  
  • Komfortabel: Leise im Betrieb; einfachste Installation, Bedienung und Wartung; kompakt in Größe und Gewicht. 
  • Perfekt für Niedertemperatur Heizkörper geeignet
  • Besonders umweltschonende Verbrennung
  • Kinderleichte Steuerung mit Bedienfeld
  • Lieferbar für alle Gasarten 

Der OLYMP MultiTINOX – Der Qualitätsführer bei Gas-Brennwert-Standgeräten.

Zweifach kondensierender Stand-Brennwertkessel (im Heiz-, und Brauchwasserbetrieb) mit großem Modulationsbereich. Der Olymp MultiTINOX mit einer maximalen Leistung von 280kW erfüllt alle Ansprüche. Die Bauweise erlaubt einen maximalen Betriebsdruck von 11 bar und die kaskadierte Anordnung der Brenner sorgt für eine optimale Betriebssicherheit. 

Die Bauweise macht den Unterschied. Durch die kaskadierte Anordnung der Gasbrenner, ist der Betrieb des Gerätes nicht mehr von einem einzelnen Brenner abhängig. Fällt ein Modul aus, arbeiten die anderen ganz normal weiter und das System wird nicht gestört. Die Fehlfunktion kann behoben werden, ohne dass das komplette Gas-Brennwert Standgerät abgeschalten werden muss. Des Weiteren kann jedes Modul separat gesteuert und geregelt werden, um so die Effizienz nochmals um ein Stück zu maximieren! 

Förderungen Gaskessel in Österreich:

Besuchen Sie hierfür unsere Kategorie Förderungen (aufgelistet nach Bundesländern).


Produktfolder: