Biomasse

 

OLYMP PelletStar Lambda – ökologisch und ökonomisch heizen. 

Sie wollen mit dem nachwachsendem Rohstoff Holz vollautomatisch heizen? Dann ist eine Pelletsheizung genau das Richtige für Sie! 
Pellets sind genormte zylindrische Röllchen, die aus naturbelassenen Holzresten bestehen. Die Herstellung erfolgt ohne Bindemittel und Zusatzstoffe und benötigt nur 1% der im Brennstoff enthaltenen Energiemenge. Die Verbrennung ist wie bei Holz CO2-neutral und stellt somit auch einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz dar. Der neue PelletStar Lambda von Olymp zeichnet sich durch einen außergewöhnlich hohen Wirkungsgrad bei äußerst geringen Emissionen aus. Gleichzeitig bietet er größtmögliche Betriebssicherheit und höchsten Bedienungskomfort. 

  • Nennwärmeleistung: 3,4 bis 60kW
  • Höchster Wirkungsgrad durch Lambda-Sonde
  • Automatischer Heizbetrieb
  • Stufenlose Steuerung der Wärmeabgabe
  • Vollautomatische Reinigung der Wärmetauscherflächen
  • Einfach von vorne zugänglicher Aschebehälter
  • Optimale Betriebssicherheit durch Kipprostreinigung
  • Besonders geringer Platzbedarf durch kompakte Abmessungen
  • Verschiedene vollautomatische Austragungssysteme mit flexiblem Schnecken-, Saugförder- oder Maulwurfsystem oder mit 4-Punkt-Absaugung aus einem Lagerraum oder Sacksilo.
  • Alternativ dazu gibt es auch die kostengünstige händische Befüllung (ohne Lagerraum oder Sacksilo) 

OLYMP HolzStar Lambda – umweltfreundlich heizen.

Hoher Wirkungsgrad. Um Holz als umweltfreundlichen Brennstoff nutzen zu können, ist eine effiziente und vollständige Verbrennung notwendig. Bei der richtigen Verbrennungstechnik wird das Holz vor dem Verbrennen getrocknet, entgast und mit der richtigen Menge an Sauerstoff versorgt. Der Olymp HolzStar Lambda vereint dank seines 3-Zonen gesteuerten Verbrennungssystems alle Anforderungen in einem Gerät und besticht so durch einen hohen Wirkungsgrad. Der Schadstoffausstoß liegt deutlich unter der gesetzlichen Norm. 

  • Nennwärmeleistung: 14,3 bis 60kW
  • Einfaches Anheizen
  • Der große Füllschacht für Halbmeterscheite gewährleistet eine Brenndauer von bis zu 8 Stunden bei Volllast (je nach Type)
  • Automatische Reinigung des Wärmetauschers
  • Beste Energieausnutzung und geringer Aschenanfall durch optimale Verbrennung mit Lambda Sonde
  • Der sehr leise Betrieb des Kessels steht für hochwertige Anlagenkomponenten
  • Feuerdüse aus hitzebeständigem Keramikstein

Kaminöfen von OLYMP – die clevere Ergänzung zu Ihrem Heizsystem. 

Wasserführende Kaminöfen verbinden das wohlig warme Ambiente eines Kaminofens mit der Effizienz einer Zentralheizung. Ein Teil der Wärme wird für die direkte Beheizung des Raums verwendet, in dem der Ofen steht. Der Rest wird von einem Wärmetauscher in heißes Wasser umgewandelt und in einem Pufferspeicher (der auch von anderen Energiequellen wie Solaranlage oder Gastherme in Zonen beschickt wird) „zwischengelagert“. Je nach Bedarf wird die Wärme aus dem Pufferspeicher in die Zentralheizung eingespeist, oder für die Warmwasseraufbereitung verwendet. So wird die gesamte Energie des Brennstoffs auf intelligente Weise genutzt. 

Förderungen Biomasse in Österreich:

Besuchen Sie hierfür unsere Kategorie Förderungen (aufgelistet nach Bundesländern). 


Produktfolder: